Home
Wir über uns
Bauwerksabdichtung
Außenabdichtungen
Horizontalsperren
Rissverpressungen
Kanalsanierungen
Innenabdichtungen
Schimmelsanierungen
Referenzen
Kontakt
Impressum

Rissverpressung:

Risse im Beton lassen die Feuchtigkeit zum Betongefüge und zur Bewährung zu. Aufgrund der Auflösung des Verbundes können Risse die Tragfähigkeit eines Bauteils aus Stahlbeton beeinträchtigen.  

Hierbei unterscheiden wir wasserführenden, oder trockene Risse für eine kraftschlüssige Verpressung.

Zur Abdichtung von gerissenen Bauteilen werden zweikomponentige Epoxidharze injiziert, dadurch werden die Baukörper kraftschlüssig verbunden.

Bei der Instandsetzung wasserführender Risse werden schnell reagierende Harze eingebaut.